top

ANKÖ Führungszertifikat

IngenieurVermessung aus Kärnten
Sammer & Sammer ZT GmbH

Ingenieurtechnische Vermessung für eine Seilbahn in Kärnten

Bei vielen komplexen Bauprojekten sind die Anforderungen an die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Messungen besonders hoch. Durch unsere langjährige Erfahrung und unser umfangreiches Know-how sind wir auch diesen Aufgabenstellungen gewachsen. Egal ob es sich um den Bau einer Seilbahn, den Brücken- oder Tunnelbau oder auch um die Überwachung eines Bauwerkes handelt: Wir sorgen dafür, dass auch Ihr Bauvorhaben ein voller Erfolg wird.


Zu unseren Leistungen im Bereich der Ingenieurvermessung zählen:


Bestandsvermessung

Dokumentation von Bestandsdaten als Grundlage für Bauvorhaben, als Abrechnungsgrundlage sowie als Dokumentation nach Baufertigstellung

Bauabsteckung

Übertragung von projektierten Bauwerksdaten in die Natur

Leitungsdokumentation

Erfassung und Dokumentation von Leitungsdaten, Verwaltung derselben in Geographischen Informationssystemen (GIS)

Grundlagenvermessung/Festpunktnetze

Schaffung von präzisen geodätischen Grundlagennetzen als Grundlage für sämtliche weiterführende Vermessungsarbeiten

Setzungs- und Deformationsmessung

Periodisch durchgeführte Präzisionsmessungen zur Feststellung von etwaigen Bauwerksverformungen in Lage und/oder Höhe

Massenermittlung (Digitales Geländemodell)

Berechnung von Kubaturen zu Abrechnungs- oder Kontrollzwecken durch Differenzermittlung zwischen verschiedenen Geländemodellen (z.B. Urgelände – Humusabtrag – Baufertigstellung)

Laserscanning

Laserscan-Technologie ermöglicht die Erfassung von Objekten mit höchster Punktdichte und liefert somit ein Modell mit sehr hohem Informationsgehalt. Im Zuge der Bearbeitung können sodann Profile, Schnitte und Ansichten des aufgemessenen Objektes generiert werden.